Zukunftsfähige Lebensmittel 


Wir können Lebensmittel bereits heute so produzieren und weiterverarbeiten,  dass sie nicht nur den aktuellen Anforderungen des Marktes entsprechen,  sondern auch einen positiven Einfluss auf die Zukunft haben.


Der Konsument ist und bleibt der Ausgangspunkt der Lebensmittelproduktion . Betrachtet man die psychologischen Prozesse im Rahmen der Kaufentscheidung für diese Produkte, ergeben sich daraus hauptsächlich zwei Kundenbedürfnisse:  Lebensmittel müssen ihren gewohnten/gewünschten Geschmack aufweisen und ohne große Anstrengungen verfügbar sein. 

Viele weitere Qualitätsmerkmale werden von Kunden in Umfragen zwar als wichtig angegeben,  sind am Point of Sale jedoch tatsächlich nicht ausschlaggebend.  Wer für den Großteil der Bevölkerung Nahrungsmittel produziert, tut gut daran, sich am Großteil der Bevölkerung zu orientieren. 

Allerdings haben diese Unternehmen trotzdem die Möglichkeit, mit ihrer Produktion großen Einfluss auf unsere Zukunft, unsere Umwelt und unsere Gesundheit zu nehmen. Hier lässt sich bereits heute vieles kombinieren, die kommenden Jahre werden es noch deutlich vereinfachen. Beginnen wir jetzt sofort mit dem, was uns bereits heute zur Verfügung steht und bereiten uns auf die Optionen vor, die nur noch einige Jahre entfernt sind.